Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Über uns

Im Mittelpunkt der Mensch. Sie können unserer medizinischen und menschlichen Kompetenz vollstes Vertrauen schenken.

Über uns: Eduardus-Krankenhaus Köln

Im Eduardus-Krankenhaus Köln steht der Mensch im Mittelpunkt. Sie sind Patient, Besucher oder Mitarbeitender? Sie können unserer medizinischen und menschlichen Kompetenz vollstes Vertrauen schenken.

Über unsere Trägergesellschaft

Träger des Eduardus-Krankenhauses ist die katholische Josefs-Gesellschaft (JG-Gruppe) in Köln mit bundesweit 39 Einrichtungen und Beteiligungsgesellschaften. Insgesamt acht Krankenhäuser der Akut- und Rehabilitationsmedizin innerhalb der JG-Gruppe bieten ärztliche Leistungen auf höchstem Niveau.

Unsere Historie

Das Eduardus-Krankenhaus wurde bereits 1909 als „Deutzer Klinik” vom Gründer der Josefs-Gesellschaft in Bigge, Rektor Heinrich Sommer, geplant. Dem Engagement der Josefs-Gesellschaft und der Grundstücksspende des Architektenpaares Eduard Custodis ist es zu verdanken, dass die „Chirurgisch-orthopädische Anstalt” 1926 am heutigen Standort eingeweiht werden konnte.

Heute ist das Eduardus-Krankenhaus ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 212 Betten. Insgesamt werden jährlich etwa 10.000 Patienten stationär und 32.000 Patienten ambulant versorgt.

Unser Leitbild

Das Eduardus-Krankenhaus Köln ist ein Haus in katholischer Trägerschaft. Das christliche Weltbild ist Handlungsgrundlage für alle Mitarbeitenden. Als Teil der Josefs-Gesellschaft sind die Leitlinien unseres Gesellschafters für uns verbindlich. Die Leitsätze sind gemeinschaftlich mit den Mitarbeitenden unseres Hauses entwickelt worden.

Unser Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement bedeutet für uns, Menschlichkeit, Fachkompetenz und Wirtschaftlichkeit so zu verbinden, dass sich unsere Patientinnen und Patienten heute und in Zukunft auf die bestmögliche Behandlung in unserem Hause verlassen können. Die wichtigsten Säulen unseres Qualitätsmanagements sind neben der Patienteninformation die Einholung von Patientenmeinungen, Zertifizierungen, Mitarbeiterqualifikationen sowie das Risikomanagement.

Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung am Eduardus-Krankenhaus Köln

Die Zukunft der nachfolgenden Generationen liegt uns am Herzen. Deswegen bilden wir junge Menschen aus: Unsere Pflegefachschule Köln (PFSK) mit ihren 75 Ausbildungsplätzen hat eine inzwischen sechzigjährige Tradition. In allen medizinischen Fachabteilungen des Eduardus-Krankenhauses verfügen wir über zahlreiche Weiterbildungsermächtigungen. Ferner stehen zwei Ausbildungsplätze für den Beruf „Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen“ zur Verfügung.

Sie möchten mehr über uns im Eduardus-Krankenhaus Köln erfahren? Sprechen Sie uns an!

Leitbild

Das Eduardus-Krankenhaus ist ein Haus in katholischer Trägerschaft. Das christliche Weltbild ist Handlungsgrundlage für alle Mitarbeiter.

Historie

Das Eduardus-Krankenhaus wurde als „Deutzer Klinik” bereits 1909 vom Gründer der Josefs-Gesellschaft in Bigge, Rektor Sommer, geplant.

Träger

Unser Träger ist die Josefs-Gesellschaft Köln (JG-Gruppe) mit 17 Einrichtungen.

Betriebsleitung

Hier finden Sie unsere Betriebsleitung.