Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Medizin und Pflege

Unsere Kliniken und Fachabteilungen bieten ein vielfältiges Leistungsspektrum auf Expertenniveau. Unsere Pflege ist hochqualifiziert, fürsorglich und teamorientiert.

EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung

Seit Februar 2014 ist unsere Klinik als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung zertifiziert.

Wir verfügen über einen hervorragenden Ruf in diesem Bereich und spezialisieren uns durch die Vielzahl der von uns durchgeführten endoprothetischen Operationen kontinuierlich weiter.

Als EPZmax setzen wir mit 8 Hauptoperateuren mehr als 2.400 künstliche Gelenke pro Jahr ein – sei es als erstmaliger Gelenkersatz oder Wechseleingriff für Knie-, Hüft- oder Schultergelenk, als Teil- oder Vollprothese.

Wir sind als Ausbildungsstätte für Hüft- und Knieendoprothetik bundesweit anerkannt. Jährlich stellen wir uns einer externen Überprüfung zur Qualitätssicherung und erzielen im Endoprothesenregister Deutschland sehr gute Ergebnisse.

Wir haben im Rahmen der Hüft-Endoprothetik umfassende Erfahrungen mit zementfreien Kurzschäften. Der Einsatz von Kurzschaft-Systemen kombiniert mit zementfreien Pfannensystemen ermöglicht knochen- und gewebsschonende operative Verfahren. Dadurch lässt sich die Dauer der Rehabilitation reduzieren.

In der fest etablierten Schulterendoprothetik ist ebenfalls eine knochensparende, modulare, schaftlose Versorgung mit modernen Implantaten möglich.

In der Revisionsendoprothetik führen wir alle Arten von Wechseloperationen der großen Gelenke bis hin zum totalen Oberschenkelersatz und zur Versorgung mit einem extra für die Patienten im 3D-Verfahren angefertigten Individualimplantat durch.

Koordinator EPZmax

Volker Hambloch

Oberarzt

Schwerpunkte:

Koordinator EPZmax
Seniorhauptoperateur