Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Medizin und Pflege

Unsere Kliniken und Fachabteilungen bieten ein vielfältiges Leistungsspektrum auf Expertenniveau. Unsere Pflege ist hochqualifiziert, fürsorglich und teamorientiert.

Medikationsmanagement am Eduardus-Krankenhaus Köln

Die richtige Arzneimitteltherapie ist während Ihres Aufenthalts im Krankenhaus sowie nach Ihrer Entlassung für die Sicherheit Ihrer Gesundheit sowie Ihr Wohlbefinden unerlässlich. Um dies zu gewährleisten, übernimmt unsere Stationsapothekerin das Medikationsmanagement im Eduardus-Krankenhaus Köln gemeinsam mit den betreuenden Ärztinnen, Ärzten sowie Pflegerinnen und Pflegern.

Interdisziplinärer Austausch für das optimale Medikationsmanagement

Unsere Stationsapothekerin steht unserem ärztlichen und pflegerischen Personal bei den verschiedensten Fragen zur Arzneimitteltherapie beratend zur Seite, damit alle Patientinnen und Patienten rundum gut versorgt sind. Zum Medikationsmanagement im Krankenhaus gehören unter anderem die Arzneimittelauswahl, korrekte Dosierungen, Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln, Arzneimittelanwendung sowie Fragen zur Stabilität von Arzneimitteln.

Versorgung mit Arzneimitteln und Medikamenten im Krankenhaus

Sie prüft in verschiedenen Bereichen die Aufnahmemedikation und gibt den behandelnden Ärztinnen und Ärzten bei Bedarf Empfehlungen zur Umstellung der häuslichen Medikation auf Präparate der Klinikliste. Denn ein Krankenhaus kann nicht alle auf dem deutschen Markt verfügbaren Präparate vorrätig halten. Notwendige Präparate, die nicht vorrätig sind, werden besorgt, so dass alle Patienten zeitnah mit den für sie benötigten Arzneimitteln versorgt werden.

Bei Lieferengpässen erarbeitet die Stationsapothekerin im Team mit unseren Ärztinnen und Ärzten alternative Strategien. Dadurch ist die Versorgung unserer Patienten mit Medikamenten und Arzneimitteln im Krankenhaus durchweg gesichert.

Antibiotic Stewardship (ABS): für verantwortungsvollen Antiinfektiva-Einsatz

Unsere Stationsapothekerin wertet zusammen mit dem ABS-Team regelmäßig die nachgewiesenen Krankheitserreger und deren Antibiotikaresistenzen aus. Darüber hinaus erfasst und bewertet sie den Antibiotikaverbrauch in unserem Krankenhaus. Gemeinsam mit dem ABS-Team wird der Antibiotikaeinsatz optimiert, um so eine Resistenzentwicklung bei den Krankheitserregern zu verhindern.

Sie möchten mehr über das Medikationsmanagement unserer Stationsapothekerin im Eduardus-Krankenhaus Köln erfahren? Nehmen Sie gerne Kontakt auf - wir stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.