05.12.16 11:31 Alter: 77 days
Kategorie: Eduardus-Krankenhaus Pressemitteilungen
05.12.16

#welchertypbistdu

„Weiß kann auch bunt sein." Unter diesem Motto steht die aktuelle Werbekampagne der DRK Schwesternschaft „Bonn“ e.V., die für die Pflegeausbildungen beim DRK wirbt


DRK-Kampagne mit Schülern der Gesundheits- und Krankenpflegeschule im Eduardus-Krankenhaus

Provokativ, lustig und ironisch sind die Postkarten, die auf den Pflegeberuf aufmerksam machen. Die Motive der Karten spiegeln die kunterbunte Mischung  der Menschen wider, die sich in der Pflege engagieren. Verschiedene  Charaktere aus verschiedenen Nationen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen – selten vereint ein Berufsbild so viele Fähigkeiten und Potentiale in sich. Die Pflege von Menschen benötigt Fachkompetenz, besonders aber auch Persönlichkeiten und Querdenker, geprägt von Empathie, Toleranz und Offenheit.

Die Postkartenkampagne ist  von Schülern des zweiten Ausbildungsjahres der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Eduardus Krankenhaus in Köln-Deutz entwickelt worden. Der Arbeitsauftrag der DRK Schwesternschaft Bonn lautete: „Lasst eurer Phantasie und Kreativität vollen Lauf! Die Karten sollen eurer Generation aus dem Herzen sprechen." Innerhalb kürzester Zeit entstand eine siebenteilige Postkartenserie, in der sechs völlig verschiedene junge Erwachsene im Kasak posieren. Michael Albers, Fotograf aus Köln, war für das Foto-Shooting der Motive verantwortlich. Unterstrichen werden die kreativen Fotos durch provokative und „quergedachte" Schlagworte, die auf humorige Art und Weise mit Klischees über Pflege spielen. Den Auszubildenden war es wichtig, dass die Kampagne zuerst Neugier und Aufmerksamkeit weckt  da. Erst auf den zweiten Blick soll das Rätsel gelöst werden, wer wohl hinter diesen „verrückten Ideen"  steckt. Informationen über die Pflegeausbildung sind über QR-Code, Hashtag #welchertypbistdu und Internetadresse auf der Rückseite der Karten auf der eigens eingerichteten Homepage zu finden.

Die Karten liegen in Cafés und Bars in der Region Köln/Bonn als Blickfang aus. „Wir wünschen uns, dass die Kampagne ein Erfolg wird und freuen uns auf viele Kolleginnen und Kollegen, die sich durch Humor und Kreativität angesprochen fühlen. Weiß kann auch bunt sein – unser Alltag in der Pflege braucht mutige, engagierte und kreative Menschen!" In diesem Sinne wird auch der Schlachtruf der Kampagne vorgestellt: Schwestern schaf(f)t Pflege!
Klar ist jetzt schon, dass diese innovative Idee auf jeden Fall ein Schritt Richtung Zukunft ist und eine tolle Erfahrung für die Pflegeschüler darstellt.

Informationen:
Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Eduardus-Krankenhaus
http://www.eduardus.de/fachabteilungen/gesundheits-und-krankenpflegeschule/uebersicht.html