16.05.18 14:55 Alter: 7 days
Kategorie: Eduardus-Krankenhaus Pressemitteilungen
16.05.18

Osteoporose Therapie im Eduardus-Krankenhaus

Knochengesundheit mit Tradition


Die Behandlung von Krankheiten und Verletzungen des Skelettapparates ist eine medizinische Tradition im Eduardus-Krankenhaus. Über fast 100 Jahre haben wir unsere Erfahrungen „rund um den Knochen“ mit großem Erfolg kultiviert: In der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie liegt ein besonderer
Schwerpunkt auf der Prävention, der Therapie und der Rehabilitation von Osteoporosekrankheiten.

Osteoporose-Sprechstunde
In unseren Osteoporose-Sprechstunden lernen wir Sie und Ihre individuellen Probleme, Ressourcen und Wünsche kennen. Wir nehmen uns Zeit für eine umfassende Diagnose, denn Osteoporose ist ein schleichender Prozess, der komplexe Ursachen haben kann. Eine unserer diagnostischen Selbstverständlichkeiten ist die Knochendichtemessung. Unser mehrdimensionaler Therapieansatz umfasst die Bereiche Ernährung, Bewegung, Medika ment ation und natürlich auch die Operation. Wir besprechen mit Ihnen Ihren individuellen Therapieplan, der genau auf Ihre körperlichen und mentalen Symptome und Ihre Ressourcen abgestimmt wird.

Osteologen-Netzwerk
Unser Osteologen-Netzwerk-Köln ist eine Besonderheit, die Sie in dieser Engmaschigkeit und Professionalität nur im Kölner Raum finden. Für Sie bedeutet dies eine einfache und vertrauensvolle
Überweisung vom Eduardus-Krankenhaus zu einem speziell für Sie geeigneten Osteologen.

Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
(regionales Traumazentrum) Osteoporose-Sprechstunde:
Di. 10–12 Uhr und Do. 10–12 Uhr
Sekretariat: Maria Benz, Ursula Pelz, Tel.: 0221/8274-2243
Haus A, 1. OG.

unfallchirurgie(at)eduardus.de
www.eduardus.de