27.08.18 12:48 Alter: 29 days
Kategorie: Eduardus-Krankenhaus Pressemitteilungen
27.08.18

Lesen bildet. Das Eduardus-Krankenhaus ist Zeitungspate für das Schaurte-Gymnasium

Zur Berufsorientierung ins Krankenhaus – das bietet das Eduardus- Krankenhaus Schülern aus Gymnasien und Realschulen an.


Schülerdialog während einer praktischen Demonstration

Auf Anregung des Kölner Stadtanzeigers ist das Eduardus-Krankenhaus Zeitungspate des Schaurte Gymnasiums geworden. Holger Grießbach, Geschäftsführer des Eduardus-Krankenhauses, hat sich für die Initiative eingesetzt: „Unsere Pflegefachschule am Eduardus-Krankenhaus bildet junge Menschen dazu aus, mit Fachwissen und Empathie Patienten auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit zu begleiten. Der Krankenhausalltag besteht aus permanent wechselnden Situationen, in denen Pflegekräfte zügig Prioritäten setzen müssen. Die dazu nötige selbstständige Meinungsbildung ist ein zentraler Aspekt der Ausbildung. Das Zeitunglesen fördert diesen Aspekt. Wir möchten die Schüler des Schaurte-Gymnasiums mit unserer Zeitungspatenschaft dazu einladen, Freude an differenzierten Sichtweisen zu bekommen und Sie ermutigen, daraus eigene Meinungen und Handlungen abzuleiten."

Die Pflegefachschule Köln freut sich über jeden jungen Menschen, der am Pflegeberuf interessiert ist. Welche Fähigkeiten sind nötig, um in der Schule aufgenommen zu werden? Mike Runge, der Schulleiter, dazu: "Ein wichtiges Kriterium ist das Engagement für die Menschen und ihre Gesundheit. Jedoch ist die Fähigkeit zu kommunizieren die Basis jeder Zusammenarbei. Daher wird bei uns großen Wert auf gute Kommunikationsformen gelegt! Wir heißen jeden herzlich willkommen, der neugierig auf den Pflegeberuf ist und ein Praktikum machen möchte."

Infos unter:
Pflegefachschule Köln
www.eduardus.de/fachabteilungen/die-pflegefachschule-koeln/uebersicht.html
Sekretariat: 0221 8274-5505